Führungen

*** Ab September 2017 voraussichtlich wieder Führungen an der Sternwarte ***

Seit Frühjahr 2016 war die Sternwarte wegen der umfangreichen städtischen Bauarbeiten nicht zugänglich.
Nun neigen sich diese Arbeiten endlich dem Ende zu, aufbauend auf den Mitteilungen der Stadt Passau planen wir Ende September wieder mit unseren Mittwochsführungen zu beginnen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir die Wegfreigabe der Stadt abwarten wollen, bevor wir an dieser Stelle sowie in der Tagespresse den konkreten Wiedereröffnungstermin bekannt geben.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Sternwarte haben mit finanzieller Unterstützung durch die Stadt Passau und dem Bayerischen Jugendherbergsverband sowie erheblichen Eigenleistungen die Sternwarte in der Zeit der Schließung renoviert. Hauptgegenstand der Investitionen waren die völlige Neugestaltung des Hauptinstrumentes der Sternwarte, dem 50cm-Spiegelteleskop.
Nach Abschluß aller Arbeiten, insbesondere der Justierungsarbeiten, können wir an dieser Stelle feststellen, dass die Sternwarte auf dem Oberhaus nun über ein sehr leistungsfähiges, großes Teleskop verfügt, das in Niederbayern einzigartig ist.

Sternwarte

Das völlig neu gestaltete 50cm-Spiegelteleskop mit Gitterrohrtubus auf der ebenfalls neuen, voll computergesteuerten, schweren Montierung.


Die Kommentare wurden geschlossen