Öffnungszeiten


Möchten Sie den Mond und die Planeten durch ein Fernrohr betrachten? Oder einen Blick in die Tiefen des Alls werfen, auf Sternhaufen oder explodierende Sterne? Dann besuchen Sie eine unserer kostenlosen öffentlichen Führungen, die an den unten angegebenen Abenden stattfinden! Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.
Bei den Veranstaltungen der Sternwarte steht die Beobachtung der Himmelsobjekte durch die Fernrohre im Mittelpunkt. Dazu sind natürlich geeignete Wetterverhältnisse erforderlich. Bitte beachten Sie daher:

Bei bedecktem Himmel, oder auch wenn kleine Wolkenlücken nur einen kurzzeitigen Blick auf Mond oder Sterne freigeben, ist eine Veranstaltung nicht möglich und der Beobachtungsabend muss leider ausfallen. Anfragen hierzu können leider nicht beantwortet werden.

Wir bitten um Verständnis für diese Vorgehensweise.

Anfragen für Gruppenführungen mit ca. 15 bis 25 Personen bitte per E-Mail: info@sternwarte-passau.de


 

Beobachtet werden stets die schönsten Objekte des Nachthimmels, je nach Sichtbarkeit und Beleuchtungseinfluss des Mondes, siehe: Himmelsvorschau

 

11. Januar, 20:00 Uhr; Referenten: Steimer/Liebl

18. Januar, 20:00 Uhr; Referenten: Deckwerth/Dumm

25. Januar, 20:00 Uhr; Referent: Hattinger

1. Februar, 20:00 Uhr; Referenten: Steimer/Liebl

8. Februar, 20:00 Uhr; Referenten: Deckwerth/Dumm

15. Februar, 20:00 Uhr; Referent: Hattinger

22. Februar, 20:00 Uhr; Referenten: Steimer/Liebl

1. März, 20:00 Uhr; Referenten: Deckwerth/Dumm

8. März, 20:00 Uhr; Referent: Hattinger

15. März, 20:00 Uhr; Referenten: Steimer/Liebl

22. März, 20:00 Uhr; Referenten: Deckwerth/Dumm

29. März, 20:00 Uhr; Referent: Hattinger

Kommentare sind geschlossen.